...

Richtwaagen

Mit Richtwaagen (auch Maschinenwasserwaage genannt) kann man Prüfen, ob eine Fläche Waagerecht liegt oder senkrecht steht. Außerdem können geringe Neigungen mit ihr gemessen werden. Sie werden in der Hauptsache für den Zusammenbau und die Aufstellung von Masdchinen benutzt. Durch die Prismaforn an der Auflagefläche, lassen sie sich an Wellen anlegen. Im Maschinenbau verwendet man Richtwaagen, bei denen das Abweichen der Luftblase in den Röhrenlibellen um einen Teilstrich angezeigt, daß die zu prüfende Fläche, je nach Empfindlichkeit der Richtwaage, auf 1m Länge um 0,01 bis 0,3mm geneigt ist. Der jeweiliger Skalenwert ist auf der Richtwaage angegeben. Die Meßunsicherheit der Richtwaage prüft man dadurch, daß man sie auf eine ebene Fläche legt und sie dann, nach der Prüfung der Einstellung, um 180° schwenkt. Sie muß in beiden Fällen den gleichen Wert anzeigen

Wasserwaagen

Mit Wasserwaagen kann man Prüfen, ob eine Fläche Waagerecht liegt oder senkrecht steht. Außerdem können geringe Neigungen mit ihr gemessen werden.

ultrasonic
  • Runde Horizontal-Libelle mit Lupeneffekt
  • Kantemlose Horizontal-Libelle schaft verzerrungsfreie Sicht auf die Libellenblase, auch bei Umschlagmessung!
  • Lebenslange hohe Messgenauigkeit (0,5 mm/m) durch ultraschallverschweißte Libellen.
  • Umschlagmessung möglich (0,5 mm/m).
  • Optomale Sicht auf die vertikale Kopf-Libelle.
  • Massive Wandung und stoßdämfende Gummi-Endkappe erhalten die hohe Messgenauigkeit
Robuste Wasserwaage
  • Extrem verwindungssteif durch 4-Kammerprofil (Profi lquerschnitt 60 x 26 mm).
  • Lebenslange hohe Messgenauigkeit (0,5 mm/m) durch ultraschallverschweißte Libellen.
  • Umschlagmessung möglich (0,5 mm/m).
  • Kantenlose Horizontal-Libelle schafft verzerrungsfreie Sicht auf die Libellenblase,
    auch bei Umschlagmessung!
  • Zwei gefräste Messflächen
  • Stoßdämpfende Gummi-Endkappen erhalten die hohe Messgenauigkeit – ein Leben lang.
Elektronische Wasserwaage
  • Libellen: Normallage 0,50 mm/m, Umschlag 0,75 mm/m;
  • Elektronischer Neigungsmesser: 0º und 90º : 0,05º, 1º – 89º : 0,2º; Anzeige in º, %, mm/m und inch/ft

Dosenlibellen eignen sich zum ausrichten von Stativen und änlichen Geräten. Dosenlibellen gibt es in verschiedenen Größen und Formen, zum einbauen, aufschrauben und so weiter. Größere Liebellen werden für Maschinen, Platformen und schwere Geräte verwendet

...

Neigungsmesser

Neigungsmesser sind das ideale Hilfsmittel zum präzisen Ausnivellieren und zur Messung von Ebenheit und Rechtwinkeligkeit, für viele Bereiche einsetzbar und präzisen Einstellen von Holzbearbeitungsmaschinen. Der magnetische Boden kann auf Sägeblätter, Maschinentische usw. gesetzt werden und bietet so ein schnelle Lösung beim Einstellen von Maschinen, bei denen sonst der Einsatz von Messinstrumenten problematisch ist. Bei der Level-Box handelt es sich um einen ultrakompakten digitalen Neigungsmesser, dass auch für kleine Maschinen eignet, die sonst nur schwer zugänglich sind. Bei der Winkelberechnung dient die Maschine als Bezugsfläche, das Gerät wird dazu auf den unbeweglichen Teil der Maschine gesetzt und die Anzeige per Knopfdruck auf Null zurückgestellt. Nun wird das Gerät auf das bewegliche Teil der Maschine gesetzt z.B. auf das Kreissägeblatt, der Winkel zwischen Tisch und Sägeblatt wird angezeigt, oder die absolute Neigung zur Waagerechten gemessen werden können.